Übersicht    Editorial  

Nach Stichwort suchen:

2/2017

Zur Spanien-Katalonien-Krise wurde schon viel geschrieben. Trotzdem dürften die beiliegenden Artikel zum Thema noch ein paar Gesichtspunkt zusätzlich liefern – ist zu hoffen. Separatismus spielt in verschiedenen Weltregionen eine Rolle – wobei die betroffenen Staaten entsprechende Strömungen oft gewalttätig bekämpfen. Dies trotz des völkerrechtlichen Grundsatzes des Selbstbestimmungsrechtes der Völker. Langdauernde Bürgerkriege und zusätzlich Unterdrückung der betroffenen Minderheiten können die Folge sein. Aufgabe der Staatengemeinschaft wäre es, Konfliktregelungsmechanismen für diese Fälle bereitzustellen. Das dürfte auf absehbare Zeit allerdings am Widerstand der Grossmächte scheitern, die diesbezüglich das Heft in der Hand behalten wollen. Sie möchten Sezessionen von Fall zu Fall, wenn es ihnen geopolitisch in den Kram passt, erlauben, anerkennen oder bekämpfen. Man denke an Kosovo und die Kurden. Von der EU ist diesbezüglich selbst mit Blick auf den Separatismus innerhalb von Mitgliedstaaten wenig zu erwarten. Sie zieht es vor, wie im Fall Spaniens, die nationalistische Politik der Regierung zu stützen –die EU als Stütze dessen, was sie gemäss vieler ihrer Befürworter angeblich überwindet.


Weitere Texte zum Themenbereich:

2/2017
13.03.2018
2/2016
27.03.2017
edito 1/2016
16.02.2017
edito 2/2015
16.04.2016
edito 1/2015
09.11.2015
edito 2/2014
24.02.2015
edito 1/2014
24.02.2015
edito 2/2013
24.02.2015
edito 1/13
07.09.2013
edito 2/12
02.03.2013
edito 1/12
25.02.2013
edito 2/11
10.05.2012
edito 1/11
07.11.2011
edito 2/10
07.11.2011
edito 2/09
08.03.2010
edito 1/09
06.11.2009
edito 2/08
06.04.2009
edito 1/08
23.11.2008
edito 2/07
17.03.2008
edito 1/07
08.07.2007
edito 2/06
24.02.2007
edito 1/06
26.06.2006
edito 1/05
28.06.2005
edito 2/05
28.12.2005
edito 2/04
11.04.2005
edito 1/03
10.09.2004
edito 2/03
10.09.2004
edito 2/02
10.01.2003
edito 1/02
08.06.2002
edito 4/01
29.12.2001
edito 3/01
29.10.2001
edito 2/01
24.08.2001
edito 1/01
28.03.2001
edito 4/00
15.12.2000
edito 3/00
10.10.2000
edito 2/00
01.07.2000
edito 4/99
11.11.1999
edito 2/99
07.05.1999
edito 1/00
11.05.2000
edito 3/99
08.09.1999
edito 1/99
31.03.1999
edito 4/98
11.12.1998
edito 3/98
26.09.1998
edito 2/97
01.03.1997
edito 3/95
02.03.1995
edito 1/96
02.01.1996
edito 4/95
02.04.1995
edito 2/96
02.02.1996
edito 3/96
02.03.1996
edito 1/97
02.01.1997
edito 4/96
02.04.1996
edito 3/97
02.03.1997
edito 4/97
01.04.1997
edito 1/98
01.01.1998
edito 2/98
15.05.1998

ffdd.ch
Copyright 1996-2018 Forum für direkte Demokratie.
powered by zumbrunn.com, Chris Zumbrunn, Mont-Soleil, Switzerland.