Übersicht    Editorial  

Nach Stichwort suchen:

edito 1/06

Wir kennen sie, die Aussenminister aus kleinen EU-Ländern, die bei Besuchen in der Schweiz vom bedeutenden Einfluss ihrer Länder in der EU reden. Es ist klar, dass solche Äusserungen nur auf Grund einer Einladung der Schweizer Regierung erfolgen können. Sonst würde man sie wohl als unüblich Einmischung in "innere Angelegenheiten" betrachten und zurückweisen. In dieser Nummer wird dem Einfluss kleiner Länder nachgegangen. Es erweist sich - wie zu erwarten - dass dieser Einfluss nicht besonders gross ist. Wieso streben die "Eliten" kleiner Länder dann in die EU? Auch darauf werden in dieser Nummer Antwortversuche geliefert. Kann ein eventuell vorliegender Einfluss Demokratieverluste in den Mitgliedstaaten wettmachen? Eine genauere Analyse zeigt, dass der Einfluss durch Experten, höhere Beamten und die Exekutive erfolgt. Die stimmberechtigte Bevölkerung wird aus der internationalen Politik derart noch konsequenter ausgeschlossen als dies in der traditionellen Aussenpolitik der Fall ist. Diesen Ausschluss stellt die Sozialdemokatische Partei der Schweiz als "breitere demokratische Beteiligung dar". Die SP deklariert sich in der "Neuen Europa-Plattform" denn auch als "die Europa-Partei". Dies trifft die Position der SP recht gut. Man darf aber wohl kaum darauf hoffen, dass die SPS ihren Namen in den passenderen "Europa-Partei" ändert, um einer sozialdemokratischen Partei Platz zu machen, die diesen Namen verdient.


Weitere Texte zum Themenbereich:

edito 1/2016
16.02.2017
edito 2/2015
16.04.2016
edito 1/2015
09.11.2015
edito 2/2014
24.02.2015
edito 1/2014
24.02.2015
edito 2/2013
24.02.2015
edito 1/13
07.09.2013
edito 2/12
02.03.2013
edito 1/12
25.02.2013
edito 2/11
10.05.2012
edito 1/11
07.11.2011
edito 2/10
07.11.2011
edito 2/09
08.03.2010
edito 1/09
06.11.2009
edito 2/08
06.04.2009
edito 1/08
23.11.2008
edito 2/07
17.03.2008
edito 1/07
08.07.2007
edito 2/06
24.02.2007
edito 1/06
26.06.2006
edito 1/05
28.06.2005
edito 2/05
28.12.2005
edito 2/04
11.04.2005
edito 1/03
10.09.2004
edito 2/03
10.09.2004
edito 2/02
10.01.2003
edito 1/02
08.06.2002
edito 4/01
29.12.2001
edito 3/01
29.10.2001
edito 2/01
24.08.2001
edito 1/01
28.03.2001
edito 4/00
15.12.2000
edito 3/00
10.10.2000
edito 2/00
01.07.2000
edito 4/99
11.11.1999
edito 2/99
07.05.1999
edito 1/00
11.05.2000
edito 3/99
08.09.1999
edito 1/99
31.03.1999
edito 4/98
11.12.1998
edito 3/98
26.09.1998
edito 2/97
01.03.1997
edito 3/95
02.03.1995
edito 1/96
02.01.1996
edito 4/95
02.04.1995
edito 2/96
02.02.1996
edito 3/96
02.03.1996
edito 1/97
02.01.1997
edito 4/96
02.04.1996
edito 3/97
02.03.1997
edito 4/97
01.04.1997
edito 1/98
01.01.1998
edito 2/98
15.05.1998

ffdd.ch
Copyright 1996-2017 Forum für direkte Demokratie.
powered by zumbrunn.com, Chris Zumbrunn, Mont-Soleil, Switzerland.